ANGEBOTE der PHYSIOTHERAPIE


Lernen, erlernen, wiedererlernen sowie auffrischen
von Bewegungsabläufen und Funktionen
Koordinierte Kraft
Schonende und natürliche Bewegungsabläufe

Das oberste Prinzip der Physiotherapie ist primär den Schmerz zu behandeln und zu lindern, im besten Fall Schmerzfreiheit zu erreichen.
Danach beginnt die Bewegungstherapie und das Training

Prinzipien in der Physiotherapie:
Stabilität vor Mobilität
Der Körper stellt sich auf das ein, was von ihm gefordert wird
Überforderung bedingt einen Leistungsabbau

NEU! Gleichgewicht- und Koordinationstraining mit BIOFEEDBACK!!!



PHYSIOTHERAPEUTISCHE ANGEBOTE


Eine erfolgreiche Physiotherapie kann ich bei nachstehenden Beschwerden anbieten?


Physiotherapeutische Behandlung von

  • Kopfschmerz von der Halswirbelsäule ausgehend

  • Verspannungskopfschmerz

  • Schwindel von der Halswirbelsäule ausgehend

  • Tennisellbogen

  • Golferellbogen

  • Supinationstrauma (Sprunggelenksverletzung durch „umknöcheln“)

  • Schlaganfall

  • MS

  • Parkinson

  • Bewegungseinschränkungen im Bewegungsapparat

  • Schmerzen in Muskeln, Gelenken, Sehnen und Bändern

  • Beckenverwringung (Beckenschiefstand)

  • Wirbelsäulenproblemen (Schmerzen, Bandscheibenvorwölbung, Bandscheibenvorfall, Gleitwirbel, Blockaden, Minderbeweglichkeit und Überbeweglichkeit)

  • Ausstrahlende Schmerzen in die Arme oder Beine

  • Fußgewölbetraining

  • Fußfehlstellungen mobilisieren, korrigieren

  • Beinachsentraining

  • Erkrankungen der Atemwege (Asthma, Verkühlung bzw. Erkrankungen mit Schleimbildung – z.B. CF, paradoxe Atemformen, Atemnot bei Bewegung,…)


Trainings- bzw.- Therapiemöglichkeiten

  • Mobilisation (aktiv, aktiv assistiv, passiv, hubfrei, hubarm, auto, …)

  • Stabilisation (aktiv, aktiv assistiv, rhythmisch, statisch, isometrisch,…)

  • Kräftigung

  • Koordination

  • Gleichgewicht

  • Körperzentrierung

  • Körperwahrnehmung

  • Gelenkszentrierung

  • Funktionsanbahnung

  • Tonusregulation

  • Gangschulung

  • Bewegungsanalyse

  • Bewegungskorrekturen

  • Arbeitsplatzoptimierung

  • Ausgleichsgymnastik

  • Wiedereinstieg im Sportbereich (Schilauf, Tanz, Volleyball, Skaten, Schwimmen, Mountainbike, …)

  • Entspannung und Stressabbau

  • Ökonomisierung von Bewegungen und Bewegungsabläufen

  • Haltungskorrekturen

  • Atemtherapie und -schulung




In folgenden Bereichen (Hobby und Leistungssport) + Profis habe ich bereits SportlerInnen physiotherapeutisch betreut:

Snowboarden

Schifahren

Volleyball

Golf

Tanz

Reiten



logo

spezielle BEHANDLUNGS- METHODEN
in der
Physiotherapie

Copyright © 2010 by www.physio-schlager.info • Hannes Schlager